Überspringen zu Hauptinhalt
E-MAIL
info@waldis-hundetraining.de
Geschäftszeiten
Mo. - Sa. 09.00 - 19.00 Uhr
Mobil
+49 152 320 75 614

B wie Beißhemmung

Hilfe, mein Welpe beißt!

Dein Welpe weiß noch nicht, dass seine Zähne auf deiner Haut weh tun. Du musst ihm beibringen, seine Zähne vorsichtig einzusetzen. Diese Übung ist auch für euer späteres Leben wichtig: Falls dein Hund in einer Ausnahmesituation z.B. aus Schreck oder Schmerz abschnappt. Sieh es also positiv, wenn dein Welpe ein felliger Piranha ist! Es bietet sich die Gelegenheit, eine lebenswichtige Übung zu trainieren.

Was du wissen musst:

Um deinen Welpen eine solide Beißhemmung zu lehren, brauchst du keine Gewalt! Ein Schnauzengriff ist kein adäquates Erziehungsmittel!

So geht es:

Setz dich zu deinem Welpen am Boden und spiel mit einem Spielzeug mit ihm. Sobald du seine Zähne spürst, sagst du z.B.: “Aua” und unterbrichst augenblicklich das Spiel. Verschränke deine Arme, schau kurz weg. Dein Welpe wird verdutzt inne halten, sich zurücknehmen. Dieses Verhalten fängst du am besten mit deinem Markersignal ein und bietest ihm dann wieder sein Spielzeug zum Reinbeißen als Ersatz und als Belohnung für sein Zurücknehmen an.
Das machen übrigens die Welpengeschwister auch! Das Spiel unterbrechen, wenn es zu wild und rau wird.

Ihr müsst aber nicht nur an der Beißhemmung arbeiten. Behalte auch das Erregungslevel deines Welpen im Auge! Achte darauf, dass er ausreichend Ruhe (20 bis 22 Stunden pro Tag) bekommt und nicht zu vielen Reizen auf einmal ausgesetzt ist. Denn vermehrtes Beißeln ist sehr häufig ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass dein Welpe von seiner neuen Umwelt überfordert ist. Konzentriere dich hier auf die Ursache, anstatt die Symptome mühselig “bekämpfen” zu wollen.

Genieß eure gemeinsame Zeit! Welpen werden rasch erwachsen. Nutze diese Zeit, um das Vertrauen deines Welpen zu gewinnen. Zerstöre es nicht durch veraltete, längst überholte, unnötige und handgreiflicher Maßnahmen, wie dem Schnauzengriff!

Wenn du von Anfang an alles richtig machen möchtest, komm in Waldis Welpentraining!

An den Anfang scrollen