Überspringen zu Hauptinhalt
E-MAIL
info@waldis-hundetraining.de
Geschäftszeiten
Mo. - Sa. 09.00 - 19.00 Uhr
Mobil
+49 152 320 75 614
Erfahren Sie

wie Sie richtig Messen

Erfahren Sie in unserer kurzen Anleitung, wie Sie Ihren Hund richtig messen, damit Sie das passende Geschirr auswählen.

Hund - Messanleitung Für Hundegeschirr

Messanleitung für Geschirre

  1. RÜCKENSTEG: Messen Sie vom letzten Halswirbel (Widerrist) bis zur Stelle, an der der Bauchumfang liegt (2.).
  2. BAUCHUMFANG: Eine Hand sollte zwischen Vorderbein und Bauchgurt Platz sein, bei kleineren Hunden 2-3 Finger breit. Beachten Sie, dass Sie immer auf den Rippen, niemals in den Weichteilen messen, da sich dass Geschirr auf Zug noch etwas nach hinten verschiebt.
  3. BAUCHSTEG: Hier wird von der Mitte des Brustbeines weg bis zu dem Punkt gemessen, an dem der Bauchgurt sitzen soll (2.)
  4. SCHULTER: Mitte Brustbein, den Hals entlang bis Mitte Widerrist (1.) Hierbei wird einseitig gemessen!
  5. BITTE BEACHTEN SIE, dass für ein exakt sitzendes Geschirr IMMER der Hund und NIEMALS das vorher getragene Geschirr gemessen wird!
An den Anfang scrollen